Homeschooling mit Pferden

Zeit mit pferden für Kinder im Homeschooling

Ich freue mich sehr, euch mein neues Angebot ab August 2021 vorzustellen:

Als ausgebildete Lehrperson und Pferdefreundin geht für mich ein Traum in Erfüllung,

dass ich den Kindern eine Lernzeit bei den Pferden bieten kann.

 

Unsere Nachmittage werden sich rund um die Pferde und die Natur drehen.

Die Kinder dürfen Zeit mit den Pferden, um die Pferde oder auch einfach in der Natur verbringen.

Die Kinder lernen einen Umang mit den Pferden ohne Druck und Zwang, und dürfen erleben,

wie die Pferde sich ihnen freiwillig anschliessen werden.

So können wunderschöne Freundschaften zwischen Pferd und Kind entstehen (und zwischen den Menschen natürlich auch!).

Wir werden die Herde beobachten, zu ihnen rein gehen (dann, wenn alle dafür bereit sind)

und schauen wie sie reagieren, mit Pferd oder Pony spazieren, die Pferde pflegen,

mit ihnen spielen, für sie Futter zubereiten, Stallarbeiten machen, Pferdemassage machen, uvm.

Wir werden Themen anschauen wie Haltung der Pferde, Fütterung, Kräuter, Mineralien,

Verhalten der Pferde, Jahreszeiten und ihre Auswirkung uvm.

 

Dabei beziehe ich den Lehrplan 21 mit ein: Für die Inhalte und Kompetenzen des LP21 bieten diese Tage ganz viel.

Ich werde eine Jahresplanung machen, Angebote haben und diese auch anbieten,

aber auch mal nur im Hinterkopf haben für wenn das bestimmte Thema gefragt ist.

Ich möchte ganz stark auf die Kinder eingehen können und ihnen soviel Freiraum lassen wie möglich.

Die Angebote sind jeweils freiwillig, auch für die Kinder.

Die Kinder lernen nicht nur bei den aktiven Angeboten von mir, sondern während des ganzen Nachmittags.

Die Kinder sollen eigene Ideen einbringen dürfen, so können auch Momente und Projekte entstehen,

die ganz von den Kindern aus kommen.

Die Planung dient vor allem mir, um einen guten Überblick zu haben, um das Ganze dokumentieren zu können,

und um euch berichten zu können - sie soll aber keinesfalls einschränken:

Die Pläne können immer wieder über den Haufen geworfen und verändert werden!

 

Ganz wichtig ist mir ein vertrauensvoller Umgang mit den Kindern und den Eltern, eine wohlwollende, liebevolle Haltung,

damit sich alle wohl fühlen und fürs Leben lernen können.

Jedes Kind ist herzlich willkommen - je nach Kinder dürfen sich auch die konkreten Angebote anpassen.

 

 

TAG, ZEIT & KOSTEN

Dienstags,

jeweils 13:30-17:30 Uhr

(Weitere Tage auf Anfrage)

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, teilzunehmen,

für diese sind die Kosten dann folgendermassen:

 

Für 1 Nachmittag pro Woche:

250.- pro Monat pro Kind

 

Für 1 Nachmittag alle 2 Wochen:

130.- pro Monat pro Kind

 

Geschwisterrabatt:

10% Rabatt.  

 

 

WEITERE INFORMATIONEN

  • Für Kinder im 1. Zyklus (Kindergarten - 2. Klasse) und 2. Zyklus (3.-6. Klasse)
  • Gruppengrösse: 4-5 Kinder.
  • Ich beobachte die Kinder, und dokumentiere diese Beobachtungen auch.
  • Ich biete Elterngespräche an, diese werden separat verrechnet. So können wir sie euren Bedürfnissen anpassen.
  • Die Kinder selber werden auch eine Dokumentation gestalten dürfen, ich stelle mir vor, dass sie je einen Ordner oder ein Heft haben werden, wo sie Sachen festhalten können (Zeichnungen, Fotos, auch mal ein Info-Blatt von mir, oder wenn sie selber etwas aufschreiben usw.). Mir ist es wichtig, dass die Kinder in einer altersgerechten Form auch reflektieren können.
  • Die Pferdegestützte Therapie, sowie auch meine Ausbildung bei Familylab werden mit einfliessen. Die Kinder bringen schon ganz viel selber mit. Dies soll und darf Platz haben. Ganz viel wird mit ihnen zusammen entstehen.
  • Online Plattform Mirroco: Diese empfehle ich, um das Lernen digital zu planen, zu dokumentieren, und um Lernberichte zu erstellen. Die Kompetenzen des Lehrplan 21 können mit allem verknüpft werden. Gewünschten Personen können Einblicke in bestimmte Dokumente gewährt werden. Dokumente können auch leicht als pdf erstellt werden, um sie abzuspeichern, oder anderen Personen zur Verfügung zu stellen. Ihr könnt eine eigene Lizenz direkt bei Mirroco lösen, oder einen Zugang über meine Lizenz erhalten (für 100.-/Jahr, bei Fragen: CHF 60.-/h). Mehr Infos zu Mirroco: www.mirroco.ch.
  • Durchführungsort: UNSER ZUHAUSE (Ein wunderschöner, kleiner Hof mit Offenstall, wo die Pferde möglichst naturnah leben können und auch die Menschen sein dürfen, wie sie sind. Tisch mit Stühlen und Grillstelle, die wir benutzen dürfen. Ein Rückzugsort (kleines Häusschen, ist am Entstehen) für uns alleine im Trockenen. Mit topmoderner Toilette, warm im Winter, kühl im Sommer).
  • Das Angebot findet OHNE Reiten statt.

 

Bei Interesse dürft ihr euch gerne für ein Kennenlernen melden.

Oder natürlich auch, wenn noch Fragen offen sind!

 

*Die Anmeldung gilt jeweils für 1 Jahr. Vorheriges Kennenlernen (unverbindlich) ist erwünscht.

Die ersten 3 Monate ist eine Probezeit möglich.